Büroklammer AG #4

Published by AS on

Führungsstil

Folge 4: Die offene Tür – Führungsstil

Als Führungskraft ist es echt nicht immer einfach, Neues umzusetzen und den verschiedenen Interessen gerecht zu werden. Und dabei auch noch den eigene Führungsstil zu finden

Doch wenn Ihnen wirklich etwas daran gelegen ist und Sie ein offenes Ohr für Ihre Mitarbeiter*innen haben, dann ist es wichtig, ihnen die Chance zu geben, Ihnen als Führungskraft und Ihren Methoden zu vertrauen.

Dieter hat in der Büroklammer AG gedacht, dass eine Ansage zu dem Thema in der Teamrunde ausreicht. Da alle genickt haben, war er sich sicher, dass die Aktion „Offene Tür“ gut bei den Mitarbeiter*innen ankommt.

Gerade wenn Sie etwas Neues ausprobieren, geben Sie sich und dem Gegenüber etwas Zeit. Denn auch das Vertrauen in neue Führungsmethoden muss erstmal wachsen. Und eine Unternehmenskultur verändert sich auch nicht über Nacht. Ihr eigner Führungsstil darf sich entwickeln und Ihr Erfolgskonzept werden.

Was brauchen denn Mitarbeiter*innen, um für ein offenes Wort durch die Tür ihres Chefs zu gehen?

Wann würden Sie diesem neuen Vorgehen vertrauen oder es zumindest einmal ausprobieren? 

Also wenn ein neuer Ansatz nicht gleich funktioniert, dann verzagen Sie nicht! Geben Sie sich und Ihrer neuen Idee etwas Zeit und fragen Sie aktiv nach einem Feedback. Ein Business Coach kann ebenfalls eine Unterstützung sein, um die nächsten Schritte zu gehen.

Denn ein entscheidender Erfolgsfaktor ist, das das Vorgehen zu Ihnen als Führungspersönlichkeit passt. Das eigene Führungsprofil, läßt sie authentisch und souverän in Ihrem Arbeitsalltag wirken. Ihre Mitarbeiter werden genau merken, ob Sie zu Ihren Handlungen stehen. Das macht die Umsetzungen von Veränderungen und notwendigen Maßnahmen deutlich leichter.

Daher ist die Entwicklung des eigenen Führungsstils eine gute Investition in Sie uns Ihr Unternehmen. Wenn sie sich selbst weiterentwickeln möchten, dann lassen Sie uns gerne dazu sprechen. Nehmen Sie gern unverbindlich Kontakt zu mir auf.

Wenn sie sich aus Unternehmenssicht für das Thema interessieren, dann schauen Sie gern auf meiner Website für Unternehmen vorbei.


0 Comments

Schreiben Sie einen Kommentar

Avatar placeholder

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.