Büroklammer AG #7

Published by AS on

Folge 7: Schlechte Laune

Das hat vielleicht jeder schon mal erlebt: Der Chef hat schlechte Laune und jeder fragt sich, woher diese Laune kommt. Das schlägt ganz schön auf die Stimmung im Unternehmen.

Manche Mitarbeiter*Innen überlegen dann im stillen für sich, woran es wohl liegen kann. 

Dann werden verschiedene Gründe erdacht und Vermutungen über die Ursache aufgestellt.

Häufig werden dann auch Begegnungen mit dem Chef oder die letzten Arbeitsergebnisse gedanklich begutachtet, durchdacht. Immer die Frage im Kopf: Liegt es vielleicht an mir?

Diese Frage kann schon ziemlich quälen. Doch es gibt eine ganz einfache Antwort darauf: Wir wissen es nicht. 

Wenn Sie an der Antwort interessiert sind, dann hilft das Grübeln nicht weiter. 

Die Mitarbeiter der Büroklammer AG hätten die Möglichkeit, ihren Chef einfach zu fragen. Das braucht sicher ein bisschen Mut, aber die Antwort erspart unnötige Spekulationen. 

Die Antwort verschafft Klarheit und vielleicht ist dem Chef noch gar nicht bewusst, welche Stimmung er verbreitet.

Am Ende bleibt es bei der Floskel, reden hilft. Doch letztendlich weiß nur derjenige selbst, was mit ihm los ist. Und mal ehrlich: Hatte nicht schon jeder mal einen Schlechte-Laune-Tag? Vielleicht freut sich der Chef auch, wenn seine Mitarbeiter fragen, was los ist.

Also ein Versuch ist es auf jeden Fall wert, denn Führungskräfte sind auch nur Menschen.

Wenn sie solche Situationen beschäftigen und Sie für sich eine Strategie erarbeiten wollen, dann kontaktieren Sie mich gerne. Natürlich vertraulich. vielleicht hilft es Ihnen ja weiter, das Thema im Rahmen eines Business Coachings zu besprechen. Das erspart schlaflose Nächte und Zeit des Grübelns.

Doch manchmal versucht der Chef auch neue Wege zu gehen, und das klappt nicht auf Anhieb. So ging es einem Chef schon einmal in Büroklammer AG Folge 4 – Die offene Tür. Da haben Ihm die Mitarbeiter*Innen das Leben schwer gemacht.


0 Comments

Schreiben Sie einen Kommentar

Avatar placeholder

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.